Vorstellung: Schach

Deutscher Schachbund e.V.

©DOSB/Sportdeutschland

Ein Sport für Kinder ab 6 bis 7 Jahren.

 

Hier stellen wir euch den ersten Sport vor. Es handelt sich hierbei um einen Denksport und die Rede ist von Schach. Das Spiel der Könige, wie es auch genannt wird. Fast jeder kennt dieses Spiel, aber nur wenige beherrschen es. Und doch fasziniert dieser Sport immer wieder, zumindest dann, wenn Ausnahmetalente aufeinander treffen. Kasparow gegen Karpow in den 1980er Jahren oder aktuell Magnus Carlsen, der mit Jahrgang 1990 dem Schachsport ein jugendlicheres Gesicht gibt. Viele erinnern sich vielleicht auch noch an Deep Blue, der erste Schachcomputer, der gegen den Schachweltmeister Kasparow gewann. 1996 war das.

 

Eintrittsalter: ab 6 bis 7 Jahren
Zeitaufwand: 4 bis 6 Stunden pro Woche
jährliche Kosten: 50 bis 200 Euro
Vereinssuche: http://schach.in/deutschland
Weitere Infos zum Schach bei Tinongo

 

Warum sollte man nun ausgerechnet diesen Sport betreiben?
a) Seine Zeitlosigkeit und Kreativität, es kann zeitlebens ausgeübt werden.
b) Spaß am Denken und Interesse an Logik
c) fördert Mathematik und Konzentrationsfähigkeit
c) lehrt Geduld und schult Aufmerksamkeit
d) die Kombination mit Fitness-Training ist sehr gut (Kondition und Ausdauer)
e) gemischte Teams, Jung & Alt, Frauen & Männern, individuell und im Team
f) sehr fairer Sport, eine Partie ist immer ein Gesamtkunstwerk beider Spieler

Mehr zum Schach (wie viele Vereine gibt es, wo kann man spielen, wie Erfolgreich ist der Sport, kann man Profi werden uvm.) findet ihr hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.