Handball

©DOSB/Sportdeutschland

Hier sind alle relevanten Infos zum Handball. Ist Handball der richtige Sport für mein Kind? Ab wann kann man mit Handball anfangen und welcher Zeitaufwand und welche Kosten kommen auf mich zu?
Hier findet ihr Videos zum Handball.

Was ist Ziel beim Handball?

Mannschaft erzielt Tore in festgelegter Spielzeit. Wer mehr Tore erzielt hat, gewinnt.

 

Warum sollte man Handball spielen?

Vielseitige Ausbildung in konditionellen und koordinativen Bereichen, die eine besondere Edukation von social skills und motorischen Eigenschaften. Spannung, Action, viele Ballkontakte, viele Aktionen und Tore.

 

Allgemein

Ab welchem Alter ist es sinnvoll, mit Handball anzufangen?

Aufgrund der Konzeption an Inhalten, die im Handball vermittelt werden, kann man ab 4 Jahren einsteigen, was aber auch einen möglichen späteren Einstieg sicherstellt, ist die Tatsache, dass man sich in allen Altersbereichen an eine vielseitige Ausbildung an Inhalten angliedert. Diese Inhalte orientieren sich an den wissenschaftlichen Erkenntnissen.

Wie ist die Verteilung Jungen/Mädchen?

Im Jugendbereich bis 18 Jahren etwa 60% Jungen und 40% Mädchen.

Betreiben Jungen und Mädchen Handball gemeinsam?

11 Jahre (bis Übergang in die C-Jugend möglich)
Differenzierung des Mädchen- und Jungen Spielbetrieb ab der D-Jugend, aber es besteht die Möglichkeit für Mädchen in Teams für Jungs mitzuspielen.

 

Zeitaufwand

Wie viele Stunden wird Handball pro Woche etwa in Anspruch nehmen?

In etwa 4 bis 5 Stunden pro Woche.

Wie oft wird trainiert?

1 – 3 Mal pro Woche und 1 Spiel am Wochenende.

Wird Handball das ganze Jahr betrieben oder gibt es Pausen?

Regelsaison im Jugend/Erwachsenenbereich:

Sommer – freies Beachhandballangebote für Kinder und Erwachsene
Spätsommer Vorbereitung auf die Saison (Kraft/Ausdauer)
Beginn Herbst: Start der Saison (Liga+Pokal)
Ende Frühling: Saisonende

Unterer Jugendbereich:
Eventisierung des Spielbetriebs in Spielfeste, die weniger regelmäßig stattfinden.

Ab welchem Alter gibt es Wettkämpfe?

Ab 6 Jahren im Mini-Spielbetrieb.

Wie viele Wettkämpfe finden in etwa statt?

Mini-Spielbetrieb (einmal im Monat)
Unterer Jugendbereich ( an 2-3 Wochenenden)
Jugendbreich (am Wochenende) abgesehen Ferien usw.
Aktivenbereich (Wochenende) abgesehen Ferien

Wie weit sind die Anfahrten zu Wettkämpfen?

Im Durchschnitt zwischen 10- 45 Minuten (ohne statistische Erhebung).

Wie sehr kann/muss man sich als Eltern einbringen?

Je nach Verein unterschiedlich, jeder kann Niemand muss…

 

Kosten

Wie hoch sind in etwa die Mitgliedsbeiträge?

In etwa monatlich 15 € für Familien und 6-8 € für Kinder alleine.

Welche Ausrüstung muss man selbst besorgen und was kostet diese?

Ball 8-12 € und Schuhe 20-50 €

Wie oft wird neue Ausrüstung benötigt?

Ballwechsel immer beim Mannschaftswechsel von Mini zu D-Jugend zu C-Jugend zu A-Jugend männlich (4 Bälle maximal, je nach Einstiegsalter).
Ballwechsel immer beim Mannschaftswechsel Mini zu C-Jugend zu B-Jugend weiblicher Bereich (3 Bälle maximal).

 

Verbreitung

Wie viele Vereine gibt es?

Ca. 4.400 Vereine.

Gibt es eine Übersicht über alle Handball-Vereine?

In den jeweiligen Landesverbänden, 22 Landesverbände zu finden über DHB.de
Vereinssuche über Vereinscheck.de

Wie viele Mitglieder gibt es?

Gut 750.000 in Deutschland, davon ca. 280.000 Frauen und 470.000 Männer.

 

Karriere

Gibt es eine Nationalmannschaft?

Ja in alle Aktiven + Jugendbereichen sowie Beachhandball.

Wie gut ist die Nationalmannschaft?

2016 Europameister + Bronzemedaille Olympia 2016 Rio.

Ist Handball olympisch?

Ja.

Kann man Profi werden?

Ja.

 

Gesundheit

Wie hoch ist das Verletzungsrisiko?

Im Jugend und Kinderbereich genauso hoch wie in allen anderen Spielsportarten mit Körperkontakt. Man lernt den Umgang mit Körperkontakt sowie richtiges fallen.

Welche Verletzungen sind typisch?

Gängigste Verletzungen sind wohl einfache Prellungen.

Gibt es gesundheitliche Spätfolgen?

Im Breitensport sind keine zu pauschalisierenden Spätfolgen bekannt. Einzelfälle Kreuzband oder muskuläre Beschwerden entstehen erst mit Inaktivität. Dem ist aber durch gezieltes Krafttraining vorzubeugen.

 
Website des Verbands: https://dhb.de/

Kommentare sind geschlossen