Vorstellung: Eishockey

Heute stellen wir Eishockey vor. Auch wenn vor allem Kanada, USA, Finnland, Russland und Schweden in der Öffentlichkeit als die Großen des Sports wahrgenommen werden, so ist dieser Sport ursprünglich wohl in Friesland und den Niederlanden entstanden. Allerdings wohl eher ein Vorläufer des heute bekannten Eishockeys. Die heutige Form wurde dann tatsächlich in Amerika entwickelt, wo Anfang des 20. Jahrhunderts die National Hockey League gegründet wurde. Während Eishockey der Männer…

Weiterlesen

Vorstellung: Tanzen

Heute stellen wir Tanzen vor. Meist verbindet man hiermit den Tanzsport der Gesellschaftstänze in den Ausprägungen Latein und Standard. Zu den Standardtänzen zählt man hierbei den Langsamen Walzer, Tango, Wiener Walzer, Foxtrott, Slowfox und Quickstep. Zu den Lateinamerikanischen Tänzen zählen dagegen Samba, Cha-Cha-Cha, Rumba, Paso Doble und Jive. Daneben gibt es aber noch viele weitere Tanzarten wie Stepptanz, Country- & Western-Dance, HipHop, Orientalischer Tanz, Salsa und und und. Kinder ab…

Weiterlesen

Vorstellung: Rudern

Heute stellen wir Rudern vor. Die erste Ruderregatta fand Ende des 18. Jahrhunderts auf der Themse statt. Die englischen Wurzeln des modernen Rudersports sind sicherlich auch durch die allseits legendären Universitätsregatten zwischen Cambridge und Oxford vielen bekannt. Seit 1900 wird dieser Sport auch bei den olympischen Spielen ausgetragen. Beim Rudern gibt es zwei Techniken. Riemenrudern, bei dem jeder Ruderer im Boot ein Ruder mit beiden Händen hält und Skullen, bei…

Weiterlesen

Vorstellung: Hockey

Heute stellen wir Hockey vor. Feldhockey ist die erfolgreichste Mannschaftsballsportart Deutschlands und bereits seit 1908 olympische Sportart. Der erste Hockeyverein wurde Mitte des 19. Jahrhunderts in England gegründet und bereits 1878 gab es den ersten Hockeyverein in Deutschland. Die Verletzungsgefahr in diesem Sport ist weitaus geringer, als gemeinhin angenommen. Verantwortlich dafür ist ein auf den ersten Blick kompliziertes Regelwerk, welches als oberstes Ziel hat, SpielerInnen vor Verletzungen zu schützen. Die…

Weiterlesen

Vorstellung: Unterwasserrugby

Heute stellen wir Unterwasserrugby vor. Dies ist der vielleicht einzige dreidimensionale Mannschaftssport der Welt, denn sowohl der Ball, als auch die Spieler bewegen sich im Becken in allen drei Dimensionen. Dabei sind die Spieler lediglich mit Maske, Flossen und Schnorchel ausgerüstet und müssen daher immer wieder zum Luft holen an die Wasseroberfläche. Unterwasserrugby wurde in den 60er Jahren in Deutschland erfunden. 1971 wurde die erste Deutsche Meisterschaft ausgetragen und bereits…

Weiterlesen

Vorstellung: Finswimming

Heute stellen wir Finswimming vor. Finswimming, oder Flossenschwimmen, gilt als die schnellste Möglichkeit, sich rein aus eigener Kraft im Wasser fortzubewegen. Geschwindigkeiten von über 3 Meter pro Sekunde sind hier möglich. Entstanden ist der Sport aus der Ausbildung von Militärtauchern Ende der 60er Jahre. Zu Beginn noch mit zwei Flossen betrieben wurde bereits in den 70er Jahren mit Monoflossen höhere Geschwindigkeiten erzielt, weshalb diese schnell die alte Technik ablösten. Seit…

Weiterlesen

Vorstellung: Tennis

Heute stellen wir Tennis vor. Tennis wurde tatsächlich nicht in England, sondern in Frankreich erfunden, wo bereits im 16. Jahrhundert die ersten „Tennisanlagen“ gebaut wurden. Der direktere Vorläufer des heute bekannten Tennis entstand dann allerdings Ende des 19. Jahrhunderts in England. 1877 fand hier das erste Turnier weitestgehend nach den heute bekannten Regeln statt. Nachdem Tennis immer professioneller betrieben wurde, wurde es 1925 aus dem olympischen Programm genommen. Nachdem 1988…

Weiterlesen